Dyson DC31

Der Dyson DC31 Akkusauger kann, gegenüber dem 30er Modell, mit zwei Saugstufen aufwarten. Somit wird Schmutz und Staub noch gezielter aufgenommen. Denn nicht immer ist eine hohe Saugkraft ideal. Bei einigen Dingen ist es sogar wichtig, die Saugleistung zu drosseln, damit z.B. Tischdecken oder filigrane Gegenstände nicht eingesaugt werden.

Das Design mit punktgenauer Griffoptimierung ist außergewöhnlich für einen Akku Handstaubsauger. Es entspricht so gar nicht dem herkömmlichen Bild eines solchen Gerätes. Aber wer Dyson kennt, der weiß, dass 0815 hier nicht gefragt ist. Alleine die technologischen Entwicklungen der vergangenen Jahrzehnte beweisen, dass Dyson mit zahlreichen Patentierungen und innovativen Entwicklungen Schule gemacht hat.

Nachfolgemodell: Dyson DC34

Dazu gehört zweifelsohne der digitale Motor. Gegenüber den herkömmlichen, elektrischen Motoren sind diese leichter, energiesparender und kleiner. Auch auf Kohlebürsten, die nur unnötig Schmutz erzeugen, der dann wieder mühselig gefiltert werden muss, verzichten die Macher bei Dyson. Auch in punkto Saugkraft zeigt der Motor des Dyson DC31 Effizienz. Durch die, von Dyson entwickelte und patentierte, Cyclone Technologie wird der Schmutz aus der eingesaugten Luft mit hoher Geschwindigkeit herausgeschleudert. Keine verstopften Düsen mehr oder Ablagerungen im Gehäuse. Frische pur, auch bei der Abluft.

Die 22,2 V Li-Ionen Akkus haben eine Laufzeit von sind 6 bis 10 Minuten, je nach gewählter Saugstufe. Die Aufladung beträgt 3,5 Stunden. Der Staubbehälter fast 0,35 L. An Zubehör gibt es die praktische Kombidüse, eine Kombination aus Schmutz- und Bürstendüse sowie für die schwer zugänglichen Stellen die Fugendüse. Auf Knopfdruck lässt sich der Sauger öffnen und der Behälter kann entleert werden.

In seinem ungewöhnlichen, vielleicht auch gewöhnungsbedürftigen, Design erinnert der Dyson DC31 an eine kleine Bohrmaschine. In den knalligen Farben ist dieser leistungsstarke und umweltfreundliche Akkusauger, auch im Internet, erhältlich. Man darf gespannt sein, wie die Innovationen von Dyson in den nächsten Jahren aussehen, denn es ist noch gar nicht solange her, da war Dyson der Vorreiter für den beutellosen Staubsauger. Und heute ist der schon fast Standard.

DER Akkusauger für Hundehaare. Dank der Zyklontechnologie und der extrem hohen Saugkraft ist dieser Handstaubsauger für Hundehaare und Katzenhaare geeignet.